Archive for the ‘Allgemeines’ Category

Für Fotografen die Deutschland mit der Kamera erkunden

Donnerstag, November 7th, 2013

Manchmal erfährt man nur durch Zufall von einer der endlos vielen Zeitschriften, die man an einem Bahnhofskiosk übersehen hat. Sechs Jahre besteht das Reisemagazin “Sehnsucht Deutschland” und erhielt mit der aktuellen Herbst-Ausgabe eine “Rundumerneuerung”. Es kostet 2.70 Euro. Es gibt ganzseitige Fotoaufnahmen, Hotel- und Ausflugempfehlungen für wechselnde Regionen und auch Fotowettbewerbe. Das Design ist klar und mit farblichen Info-Kästen versehen. Für Amateurfotografen die in Deutschland unterwegs sind, dürfte die Zeitschrift recht interessant sein. Hier geht es zur Webseite >>>

Cover_2013_04

Webseite mit neuen Infos, Bildern und Filmtips

Mittwoch, Oktober 30th, 2013

In diesen regnerischen Tagen ist endlich Zeit, die eigene Homepage >>> wieder einmal auf den neuesten Stand zu bringen. Im Gegensatz zu diesem Blog wird sie seltener “gepflegt”. Die ersten neuen Fotos sind bereits veröffentlicht, alte Beiträge wurden entsorgt. Demnächst finden Sie dort auch die Bedingungen für den “Internationalen fotoGEN-Fotowettbewerb”. Ausserdem neue Film- und Serientips, denn die dunklere Zeit bringt es auch mit sich, dass man eher mal eine DVD einlegt. Einige neue Seminare für 2014 – auch von anderen Referenten  - werden dort ebenfalls zu sehen sein. Mal schauen, welche Fotoausstellung von 2014 zuerst angekündigt werden kann – von Ihnen oder von mir?

Filmtip: DER HOBBIT – SMAUGS EINÖDE (2. Teil) läuft ab 12.12. in den Kinos. Er wird nicht nur Europapremiere in Berlin haben sondern läuft auch wieder im CINECITTA (CINEMAGNUM 3D Kino) in Nürnberg mit schnellerer Geschwindigkeit, HFR 3D, 48fps (damit noch bessere und schärfere Bildqualität), Dolby Atoms, gigantische 600 qm-Leinwand.  3D-Filme werden dort mit 2 Projektoren mit je 6000 Watt vorgeführt. Die Kinositze sind so gestaffelt, dass man keinen Besucher im Blickfeld hat. Sie könnten also den Besuch  auf dem Weihnachtsmarkt mit diesem Kinoerlebnis verbinden. Kino und Weihnachtsmarkt liegen vom Bahnhof nicht weit entfernt. Wer clever ist, kann auch noch beim Zugpreis sparen – es gibt nach Nürnberg teilweise Extratarife. Auf die Kinokarten kommen Sie direkt hier  >>>

Serie: Gibt es auch Absagen?

Donnerstag, Oktober 24th, 2013

Oft werde ich von befreundeten Fotografen gefragt, ob es auch Absagen von Geschäftsleuten gibt, wenn ich mit meiner Bildermappe durch die Gegend fahre. Ja, aber diese halten sich in Grenzen. Bei 70 Besuchen hatte ich drei Absagen. Die letzte Absage erhielt ich leider aus einem Grund, den ich von Geschäftsleuten eher selten höre: “Es wäre ja auch Werbung für mich”, meinte der Besitzer “aber ich schließe in den nächsten Monaten zu”. Diese Absage muss ich akzeptieren, obwohl sie mich betroffen gemacht hat. Es ist ein Radgeschäft, mit einem Inhaber, der seinen Kunden zu fast jeder Zeit hilfsbereit zur Seite stand. Der von anderen Leuten gelobt und mir wärmstens empfohlen wurde. Ich bin zu spät gekommen. Fotografisch wäre es für mich wieder ein Highlight gewesen. Noch betroffener macht einen aber, dass es bereits das siebte Geschäft ist, dass es dann nicht mehr gibt. Leider sind es gerade kleinere Geschäfte, die in Erding immer öfters fehlen werden. Auch die Gründe sind fast immer die selben.

Die absolute Wahrheit über Romeo und Julia – nur im Gut Nederling

Mittwoch, Oktober 16th, 2013

Wer sagt denn, dass die Häuser Montague und Capulet verfeindet waren? Falsch informiert war William Shakespeare auch darüber, dass Juli ihren Romeo liebte! Und Julia ist nicht gestorben! Diese Enthüllungen gibt es ab Januar wieder im Gut Nederling in München. Ach ja, das Stück ist wieder auf bayrisch und mehr Infos gibt es hier: www.gut-nederling.de >>>

fotoGEN IST ONLINE – ab sofort nur noch mit Benutzerdaten

Samstag, Oktober 5th, 2013
Das neue fotoGEN erscheint am Sonntag für alle mit Zugangsdaten.

Das neue fotoGEN erscheint am Sonntag für alle mit Zugangsdaten.

Die neue fotoGEN ist Online. Alles was Sie wissen sollten, um diese zu erhalten, lesen Sie auf der “Home-Seite” von fotoGEN www.fotogen-onlinemagazin.de >>> Was Sie u.a. im fotoGEN finden: Erfahrungsbericht über die Ricoh GR –  Viele Buchbesprechungen u.a. Bücher, Kalender und DVDs von Hans-Peter Schaub, Martin Zurmühle, Heiner Henninges, Maike Jarsetz, Frank Späth, Gabriela Staebler – Serie Fotografieren mit iPhone und Apps –  Drei Fotografen stellen sich unter “Was macht…” vor. – Serie Reisen: Diesmal DUBAI – Mein Lieblingsbild: Diesmal Christian Heeb –  Wenn Fotofreunde ausstellen – Teil 1: Auf den Standpunkt kommt es an – Portfoliokassetten direkt aus Berlin zum Sensationspreis – DVF Fotoschau Bayern in Regensburg – 5. Münchner Fototage – Lumix G6 2. Teil – Teil 1: Schritt für Schritt zum guten Bild – Die 50 besten Bilder vom fotoGEN-Wettbewerb – Spielregeln zum fotoGEN International Open 2014 mit PSA und VÖAV-Patronat – Bayern-Olymp. 200 Seiten Stoff und viele Tipps!

Sollten Sie Fragen zur Umstellung haben, zu den Zugangsdaten, den Wettbewerben oder zu fotoGEN – manchmal geht es schneller durch einen Telefonanruf. 08122-2276332. Zwischen 9 und 16 Uhr bin ich meist zu erreichen – sonst nochmals durchläuten. Oder ein Mail zusenden unter fotoGEN@mac.com. Sie haben bezahlt aber keine Benutzerdaten  oder diese funktioniert nicht mehr? Dann bitte angeben wann und wie sie bezahlt haben! Es geht dann schneller und Rückfragen sind nicht notwendig. 

 

Herbstfest Erding – diesmal nur bei schönstem Sonnenschein

Sonntag, September 8th, 2013

 

Eine offene Frage gibt es: Wird das Feuerwerk am Sonntagabend um 21.30 Uhr im Regen untergehen?

Eine offene Frage gibt es: Wird das Feuerwerk am Sonntagabend um 21.30 Uhr im Regen untergehen?

Erding ED meldet “Starkregen” und mein Wetter-App 60 Prozent Regenmöglichkeit. Aber auch damit wäre das Herbstfest 2013 für die Fahrgeschäftbetreiber garantiert ein gutes Jahr, denn so viel Sonne gab es noch nie. Von den Freunden, Bekannten und Fotoclubmitgliedern sah man – ausser Erich Mansfeld vom Fotoclub Erding – nur wenige. Dafür freute sich Profifotograf Maximilian Mutzhas um so mehr auf einen längeren Rundgang durch die Gassen mit den Fahrgeschäften mit uns. Das Herbstfest geht zu Ende, ein Zelt bleibt stehen. Denn danach kommt in diesem Jahr noch eine besondere Veranstaltung mit mehreren Nationen aus Europa. Sie treffen mit ihren Wohnwagengespannen ein.

Nachtrag: Ein fulminantes Feuerwerk ohne jeglichen Regen, wobei die Musik nicht so richtig mitspielen wollte. Auch der Ton war etwas zu leise. Das tat dem eigentlichen Feuerwerk aber keinen Abruch. Die Regenmöglichkeit ist jetzt für die Morgenstunden für 100 Prozent angegeben. Mal sehen ob es diesmal stimmt :-)

30.August: Heute beginnt das Herbstfest in Erding

Freitag, August 30th, 2013
Erding, Schrannenplatz

Erding, Schrannenplatz

Heute beginnt das Herbstfest in Erding bei schönstem Wetter. Für Fotografen gibt es einige interessante Motive und auch meine Frau legt zum Besuch wieder eines ihrer Dirndl an. Ich die Lederhose – gut, die ist nicht typisch bayrisch, weil sie aus Hamburg kommt. Wer das genaue Programm kennen möchte oder eine inoffizielle Webseite über das Herbstfest >>> sucht, der ist mit dem Programm der Stadt (PDF) >>> gut bedient.

Foto wurde von mir beim Kindertag aufgenommen, wenn die Luftballone in den Himmel starten. Für Fotografen aber nur interessant, wenn es den “bayrischen Himmel” gibt. Motive findet man aber genügend. Der Kindernachmittag findet am 5.9. statt. Die Kinder mit den steigenden Luftballons sieht man am Schrannenplatz. Sehenswert ist das Feuerwerk am Mittwoch und mit Musik am Sonntag. Gute Sicht von jedem Standpunkt am Parkplatz hinter dem Volksfestplatz.

Ein Espressokapsel-Kaffee oder Tee vor dem nächsten Foto?

Dienstag, August 20th, 2013
Die Auswahl an Kaffee-Döschen und Tee steigt und steigt...

Die Auswahl an Kaffee-Döschen und Tee steigt und steigt…

Jeden Tag, meist schon am frühen Morgen, bekomme ich von Google Alerts eine Zusammenfassung von Wettbewerben und eine Zusammenfassung “Was tut sich auf dem Espressokapsel-Markt”. Da ich viele Fotografen kenne, die auch auf diese kleinen, bunten Kapseln stehen, möchte ich hier mal die neueste Meldung bringen. Nein, nicht um die Kapselgegner zu verärgern, die seitenweise auf Facebook zuhause sind, sondern um Fotografen auf den neuesten Stand zu bringen.

So meldet Stiftung Warentest heute, dass die “Senseo Capsules” in alle Nespresso-Maschinen passen. Im Geschmackstest schnitten sie aber weniger gut ab, wie die Kapseln von Clooney. Dass es auch eine Maschine speziell für Tee gibt (mit großer Auswahl), ist zwischenzeitlich bekannt. Dass es jetzt auch Teekapseln gibt, die in eine Nespresso-Maschine passen, eher weniger. Sie kommen gerade auf den Markt. Die weitere Meldung ist: Der Markt sowohl für Tee- als auch für Kaffeekapseln boomt! Kapselgegner haben es schwer. Aber vielleicht können sie sich ja mal auf die “Plastiktaschen” konzentrieren, welche von den Supermärkten massenweise verteilt werden. Wenn es da tatsächlich mal nur noch Papiertüten gibt, da trinke ich glatt ein Tässchen Kaffee darauf.

Ein Blick in den Erdinger Anzeiger (Münchner Merkur) lohnt sich

Freitag, August 9th, 2013
Gewitter bei Inning

Gewitter bei Inning von Norbert Senser

Längst habe ich mich daran gewöhnt, die wichtigsten Zeitungen auf dem iPhone zu lesen. Schnell und kostenlos am frühen Morgen. Wenn es um den Regionalteil geht, kommt man aber um eine “Paper” nicht herum. Sonst hätte ich heute nicht erfahren, das Norbert Senser ein tolles Naturschauspiel in Inning fotografiert hat. Neider werden da wieder sagen “ist montiert…” Gratulation zu der Aufnahme, die mir der Fotograf hier im Original zugesandt hat.

Interessant auch, dass ich vielleicht an einer Freikarte für die Therme Erding bis 2028 !!! vorbei geschrammt bin. Das kommt davon, wenn man durch den Hintereingang geht um den Geschäftsführer zu fotografieren. An diesem Tag kam der 15millionste Gast zum Vordereingang herein. Gratulation. Interessant auch, dass die E-Bikes an den Verleih- und Ladestationen in Erding gut angenommen werden. In einer anderen Zeitung lese ich, dass die Unfälle mit E-Bikes in allen Städten stark zugenommen haben. Gerade bei älteren Personen. Was fahre ich denn jetzt in Zukunft?

 

Isny: Welche Stadt im Allgäu hat schon einen eigenen Song!

Montag, Juli 15th, 2013
Isny – einige Geschäfte, die ich mit 12 Jahren kannte, gibt es immer noch

Isny – einige Geschäfte, die ich mit 12 Jahren kannte, gibt es immer noch

 

Hinter dem Tor verbarg sich in Isny das erste Kino nach dem Krieg.

Hinter dem Tor verbarg sich in Isny das erste Kino nach dem Krieg.

Was man in Facebook so alles entdeckt. Isny, meine Geburtstadt im Allgäu (1946), hat einen eigenen Song. Hier habe ich als Jugendlicher doch so einiges erlebt. Meine “Filmzeit” begann dort mit der NIKZO FA3 und 8mm-Film. Dort habe ich meine ersten Filme gesehen. Am Kino im Wassertor, dazu kam später das “Theater am Ring”. Noch mit Wochenschau, und dem üblichen Kurzfilm als “Kulturprogramm”. Ich sage nur “Trapp-Familie” mit Ruth Leuwerik und Josef Einrad (1956). Randvolles Haus inkl. Notsitze (die es damals noch gab). Das “Waldbad” war der Treff Nr. 1 – und die Zeltlager waren voll mit Mädels aus England. Hier gründete ich auch 1975 meinen Fotoclub “Isny 75″. Lang, lang ist es hier. Trotz allem zieht es einen natürlich immer wieder zurück. Hier geht es zum brandneuen Song >>>