Jul 262012
 

berglowe.jpg200 neue Funktionen soll „Mountain Lion“ enthalten. Sie alle auszuprobieren wird etwas dauern. Immerhin hat der Download geklappt – nach 5 Stunden war alles erledigt. Danach kam sofort ein iPhoto-Update mit nochmals ca. 2 GB. Also nochmals warten. Einige Funktionen, wie Erinnerungen, Notizen, Nachrichten sind schon ausprobiert. Etwas nervig wird es, wenn man das Update eines Fremdherstellers benötigt, wie von Smart Label Printer. Dies verweigert das Programm. Es hat etwas länger gedauert, bis ich die Einstellung gefunden hatte, damit Mountain bzw. Apple das nicht verweigert. Ein PLUS für den Preis!  Vergünstigte iTunes-Karte kaufen für 20 anstatt 25 Euro, danach für 15,99 Euro laden.

Jun 122012
 

OS X Mountain Lion>>> erscheint im Juli (App Store) für 19,99 Dollar, also vermutlich für 15 bis 20 Euro.  Zu den Features gehören unter anderem ein neues Erinnerungssystem für den Arbeitsalltag und eine bessere Verzahnung mit Cloud. Ausserdem ist ein neues MacBook Pro mit Retina Display>>> erhältlich (2880×1800 Pixel). Dies hat natürlich auch seinen Preis (2.279 bzw. 2.899 Euro). Die Sprachsteuerung Siri kommt nun auch auf das iPad und in die neuesten Rechner.  Ausserdem gibt Apple ein eigenes Navi-System heraus das inkl. Siri in einige Autos kommen soll, u.a. BMW. Diverse Programme wie iPhoto usw. werden an das neue Programm angepasst.

Mai 302012
 

_mg_0235-2.jpg

Bei den Verbänden bin ich – meist im Präsidium – als „Motzer“ bekannt. Kritik wird dort aber selten gerne gehört und noch weniger wird auch einmal eine Idee umgesetzt.  Mit den Mitgliedern, meist mit denen, welche gut fotografieren können, komme ich aber bestens aus – das vorab, weil es nun mal ein Lob gibt. Aber nicht für einen Verband.

Peter Krüger, den Geschäftsführer der Kur- und Tourismus GmbH Zingst hatte ich vor einem Jahr kennengelernt. Besser gesagt, ich hatte ihn bei diversen Ausstellungen gesehen. Gesprochen hatte ich mit ihm erstmalig – eher durch einen Zufall – bei den Glanzlichtern in Fürstenfeldbruck in diesem Jahr. Was mir gefällt, dass er auf Dinge sofort eingeht und nicht auf die Seite schiebt. Was mir aber besonders gefiel – und das schon 2011 – wie emotional er Ausstellungen eröffnet und auch auf sein Umweltfotofestival eingeht.  Ich habe selten einen Veranstalter gesehen, der mit solchem Herzblut seine Veranstaltung vertritt und dem ich das auch abnehme!

Meist schlafen einem eher die Füße ein, wenn wieder einmal ein Veranstalter erklärt, weshalb seine Veranstaltung gut ist. Deshalb wünsche ich ihm für Zingst, dass dieses Umweltfestival auch weiterhin ein Treffpunkt für noch mehr – auch jugendliche – Interessenten wird. Bei seinem Engagement bin ich mir da aber fast sicher. Foto: Christine Motz

Mai 152012
 

erdingapp.jpgBrandneu auf iTunes  ist das App für Erding. Es ist kompatibel mit iPhone, iPod touch und iPad für iOS ab 4.3. Auf der iTunes-Seite ist zu lesen „Sprache: Englisch“. Das App ist aber (zur Zeit?) in deutscher Sprache. Man darf  nicht zu viel erwarten. Es gibt Bilder von Erding, Informationen und immerhin eine Stadtkarte mit Parkplätzen und diversen Infos. Gegliedert mit verschieden farbigen Buttons in Veranstaltungen – Shopping –Service&Dienstleitung – Essen&Trinken – Parken, Bus, S-Bahn – Gesundheit – Kirchen – und für einige eigene Einstellungen. Es ist kostenlos und erfüllt –gerade für Touristen seinen Zweck. Auf die weiteren Updates darf man gespannt sein.

Apr 082012
 

osternweb1.jpg

Es gibt noch etliche andere Programme, mit denen man einen sogenannten „Retro-Style“  vermitteln kann. Mir persönlich gefallen Polaroids (App 1) die mit einem weiteren Programm, eine starke und teilweise geschwärzte Struktur bekommen. Möglich ist auch ein Polaroid mit Fingerabdruck (nachträglich über PC/Mac möglich).  Diese „Polaroidbilder“ eignen sich gut als Serien – wie hier – oder als Einzelbilder in Polaroid-Grösse vergrößert. Natürlich werde ich auch das neue Papier von TECCO ausprobieren. Was für Hipsta gut ist, wird auch für diese Art der Fotografie gut funktionieren. Neue Bilder für meine Facebook-Seite gibt es nur noch in diesem Stil… na ja, bis mir wieder etwas anderes gut gefällt. Einige Fotos, die am Ostersonntag rund um‘s Haus entstanden sind.

Okt 142011
 

bravweb.jpg

Ich weiss, jetzt kommt der Motz auch noch mit einem Logo von Steve Jobs. Das hat zwei Gründe, es ist das erste Logo das mir gefallen hat und ich klaue nicht einfach von den facebook-Seiten sondern ich hole mir die Genehmigung ein. In diesem Fall von Bravo. Sie wissen schon, die Zeitschrift, welche wir/ich vor etwa 50 Jahren – oft heimlich – gelesen haben. Dieses Logo finden Sie dort in der Ausgabe 42 als Poster. Und dazu gleich noch einen Bericht über die facebook-Falle. Wenn sie es kaufen, können Sie immer noch behaupten, es ist für die Tochter/Sohn.

Okt 122011
 

Ab heute steht iTunes 10.5 zur Verfügung.

iTunes in der Cloud. iTunes speichert ihre Musik und TV-Shows in iCloud und stellt diese auf allen Ihren Geräten zur Verfügung.

Automatisch Downloads. Kaufen Sie Musik von jedem Gerät oder Computer aus und Sie erhalten automatisch eine Kopie auf jedem Mac oder iOS-Gerät.

Vorherige Einkäufe laden. Laden Sie Ihre gekaufte Musik, TV-Shows, Apps und Bücher erneut ohne zusätzliche Kosten. Vorherige Einkäufe können unter Umständen nicht mehr verfügbar sein, falls sie nicht mehr im iTunes Store vorhanden sind. Synchronisierung Ihres iPads oder iPod touch mit iOS5.

WLAN-Synchronisierung. Synchronisieren Sie automatisch Ihr iPhone, iPad oder iPod touch mit iTunes, sobald sich beide im gleichen WLAN befinden.

Okt 052011
 

iphone.jpgGestern ab 19 Uhr wurde das neue iPhone 4S von Apple vorgestellt. Vorbestellungen sind ab dem 7. Oktober möglich, erhältlich ist es ab dem 14. Oktober. Viele hatten auf ein iPhone 5 gehofft, doch es wurde „nur“ ein 4S. Wer wie ich eine Generation übersprungen hat, dürfte mit der Vorstellung trotzdem zufrieden sein. Für einen Fotografen nicht ganz unwichtig: Jetzt hat die Kamera 8 Megapixel (3264 x 2448). Damit bekommt der Besitzer 60 Prozent mehr Pixel. Ausserdem soll der Kamera-Chip um 73 % lichtempfindlicher sein.

Videos nimmt das neue iPhone mit der HD-Auflösung 1080p auf. Auch der A5-Prozessor, übernommen aus dem iPad 2 soll doppelt so schnell sein, die Grafik-Leistung um sieben Mal schneller. Die Empfangsprobleme wurde mit einer neuen Antennen-Konstruktion verbessert.

Ob Siri in Deutschland einwandfrei funktioniert muss sich noch erweisen: Diese Sprachsteuerung soll auch auf konkrete Fragen richtige Antworten geben. Interessant dürfte auch das neue Programm iOS5 werden. Dieses steht, wie auch Cloud, demnächst zur Verfügung. Über den Cloud-Services dürfte noch viel geschrieben werden. Damit ist es möglich, mit iPhone, iPad, Mac oder PC auf die Daten jederzeit Zugriff zu bekommen. Ein Absturz ihres Computers wäre dann kein Problem, wenn die Daten in „der Wolke“ sind.  Ändert sich der Inhalt auf einem Gerät, werden alle anderen Geräte automatisch und drahtlos aktualisiert. Damit wäre es beispielsweise auch möglich, dass Fotoclubmitglieder auf bestimmte Daten und Dokumente überall und von jedem Platz aus Zugriff haben. Hier kommen Sie zu weiteren Infos von Apple >>>