Hervorgehoben

Erscheinungstermin steht wie immer rechtzeitig auf diesem Blog. Bei Bildeinsendung für den Wettbewerb sind nur 4 digitale Daten erlaubt. Thema frei. Bitte die Spielregeln in dieser Ausgabe abwarten. Mehr Infos über die weiteren Inhalte demnächst.

Fotospaziergänge und Seminare (Für Bamberg letzte Anmeldemöglichkeit 5. April)

 

Wer sich für meine Fotoseminare interessiert, bekommt diese hier als PDF >>> Darin auch enthalten der „Fotospaziergang in Bamberg“ mit Bildbesprechung und Besuch vom „Schlenkerla“. Bitte auch an Fotofreunde und Clubmitglieder weitergeben.  Wer sich beteiligen möchte und eventuell einen Tag in Bamberg anhängt, sollte sich bald anmelden (jetzt noch ohne Anzahlung). Ab Ende März sind die Hotels meist ausgebucht oder man findet nur noch teure Übernachtungen, da im Mai Bamberg ein Anziehungspunkt ist. Jetzt kann ich den Interessenten noch einige Hotels mit günstigen Preisen vermitteln. Bei diesem Seminar ist nicht die dicke Ausrüstung wichtig sondern ein guter Blick (bei dem ich Hilfestellung gebe) und Spaß an der Fotografie. Eine der besten Serien über Bamberg kam vor zwei Jahren  von einer Teilnehmerin, fotografiert mit dem iPhone.  Weiter Infos über Seminare auch auf www.detlevmotz.de >>> 

Seminar-Teilnehmer Thomas Meyer zeigt eine Strasse in Bamberg ohne Menschen. Dafür gibt es nur einen Tipp: Bei den vielen Menschen am Workshop-Tag (Samstag) muss man einfach einmal warten können. Der Farblook kommt später am PC dazu.

Seminar-Teilnehmer Thomas Meyer zeigt eine Strasse in Bamberg ohne Menschen. Dafür gibt es nur einen Tipp: Bei den vielen Menschen am Workshop-Tag (Samstag) muss man einfach einmal warten können. Der Farblook kommt später am PC dazu.

Fotospaziergang in Bamberg: Diesem schließt sich auch eine Bildbesprechung per Mail an. Links das eher dokumentarische Bild mit vielen Nebensächlichkeiten. Rechts wurde der Ausschnitt verändert und das Motiv wirkt erheblich interessanter. Foto: Florian Rosse. Eine kurze Bildbesprechung über das Display ihrer Kamera gibt es auch in der Mittagspause im "Schlenkerla".

Fotospaziergang in Bamberg: Diesem schließt sich auch eine Bildbesprechung per Mail an. Links das eher dokumentarische Bild mit vielen störenden Nebensächlichkeiten. Rechts wurde nur der Ausschnitt verändert und die Struktur verstärkt. Jetzt wirkt das Motiv erheblich interessanter.  Foto: Florian Roese. Eine kurze Bildbesprechung über das Display ihrer Kamera gibt es auch in der Mittagspause im „Schlenkerla“.

 

Dieses Motiv hat zunächst keinen Zusammenhang mit "Bamberg". Es gehört aber auf eine Serie oder als Tableau (siehe auch nächstes fotoGEN) dazu. Ausserdem kann man ein Jahr später gut die Preise damit vergleichen.

Dieses Motiv hat zunächst keinen Zusammenhang mit „Bamberg“. Es gehört aber zu einer Serie oder als Tableau (siehe auch nächstes fotoGEN) dazu. Eines unserer Themen ist auch „Markt in Bamberg“. Ausserdem kann man ein Jahr später gut vergleichen, ob die Preise mal wieder gestiegen sind. Foto: Isabelle Pupp.

Viele Bilder von Teilnehmern in Bamberg sind Fensterauslagen. Man kann mit preiswerten Programmen ab 98.- Cent anstatt einer reinen Dokumentation ein interessantes, mit Farben reduziertes Foto daraus machen. Wie bei den eingehenden Wettbewerbsfotos sind es nur Kleinigkeiten welche ein Bild verbessern können.

Viele Bilder von Teilnehmern in Bamberg sind Fensterauslagen. Man kann mit preiswerten Programmen ab 98.- Cent, anstatt einer reinen Dokumentation ein interessantes, mit Farben reduziertes Foto daraus machen. Wie bei den eingehenden Wettbewerbsfotos sind es oft Kleinigkeiten welche ein Bild verbessern können.