Rückblick: Schöne (?) neue, digitale Welt?

Eine ganz kleine Auswahl an DVDs, Sticks und QR-Codes, die man nach der Photokina erst mal sichten muss – oder am gleichen Tag, wenn man als Blogger aktuell sein will. Gut, ich will nicht :-)

Eine ganz kleine Auswahl an DVDs, Sticks und QR-Codes, die man nach der Photokina erst mal sichten muss – oder am gleichen Tag, wenn man als Blogger aktuell sein will. Gut, ich will nicht, denn die Pressemeldungen findet man zwischenzeitlich auf allen Seiten im Internet. 🙂

Brauchte man früher einen Koffer, um die Prospekte einzusammeln, welche man „unbedingt“ benötigte, waren es auf dieser Photokina QR-Codes, DVDs und Sticks. Prospekte gab es auch, aber meist nicht von den Dingen, welche einen interessierten – und wenn, waren sie in englischer Sprache. Früher lag man dann im Hotelzimmer und sortierte schon mal aus. Unser Hotelbesitzer: „Früher warfen wir tonnenweise die Prospekte weg, wenn uns die Leute wieder verließen, welche die Photokina besuchten.“ Das dürfte heute nicht mehr der Fall sein. Am Abend hatte man im Bett keine Lust mehr, das Laptop anzuschließen und die ganzen Sticks und QR-Codes auszuprobieren. Heute, wieder zurück von der Photokina, beginnt man zu sortieren – und lädt sich gezwungener Weise auf viel Papier die Infos von den Sticks herunter. Irgendwann wurde uns doch durch die digitale Welt ein papierloses Büro vorher gesagt? Ich glaube, davon sind wir weiter entfernt wie in früheren Zeiten.

Schreibe einen Kommentar