Auf dem Weg nach Bad Aibling

_MG_4877Rosenheim600
P1030313

Mit dem Meridian ist man ab Ostbahnhof verblüffend schnell in Rosenheim. Auch wenn es dann für uns noch weiter geht – Rosenheim ist immer einen Fotostreifzug wert. Heute letzter Tag des „Rosenheimer Volksfest“. Schon gestern in einem Zug von Bad Aibling bis Rosenheim in einer Masse aus Lederhosen und Dirndl fast ertrunken. Es war kaum noch Platz zum atmen. Noch nie so viel Dekolltees auf so engem Raum vor der Nase gehabt. Am Abend wieder zurück zum Ostbahnhof. Noch nie so viele Flüchtlinge in einem Zug auf so engem Raum erlebt… Mal schauen wie es heute wird. Ein Bummel über den Festplatz mit Kamera muss einfach sein.

Nachtrag: Da muss Erding schon noch erheblich mehr Platz zur Verfügung stellen, um die Grösse des Rosenheimer Herbstfest zu erreichen. Die Verbindung ist nicht schlecht: Mit der S-Bahn bis zum Ostbahnhof, dann mit dem Meridian in ca. 30 Minuten nach Rosenheim. Wenn man Glück hat mit der Bockerlbahn vom Bahnhof kostenlos zur Wiesn. Die Dirndldichte ist dort gewaltig!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene von Detlev Motz. Permanenter Link des Eintrags.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 19 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.