Feucht-fröhliche Gartenparty bei Michael Martin

Michael Martin hält seine Rede. Zu sehen ist ein kleiner Kreis der anwesenden Personen.

Shot with DXO ONE Camera von Christine: Michael Martin und Frau bei der Ansprache. Zu sehen ist hier ein kleiner Kreis der anwesenden Gäste. Der Garten war wieder dicht gefüllt – und zu dieser Zeit noch etwas mitgenommen vom Regen.

Es musste ja einmal so kommen: Wie auch an diesem Tag  und wie jedes Jahr – blauer Himmel und schönstes Wetter beim Beginn der Gartenparty von Michael. Doch schlagartig  öffneten sich die Schleusen einer Wolke. Jeder versuchte einen Platz unter einem großen Schirm zu finden. Das tat dem Fest aber keinen Abbruch, diverse Apps, orakelten, es wird wieder schön. So kam es, wenn auch etwas später wie angezeigt. Danach startete Michael seine obligatorische Vorstellung der Gäste, bei der man wieder merkte, dass er nicht nur ein begnadeter Fotograf sondern auch Redner ist. Locker, flockig stellte er wie jedes Jahr die Gäste vor. Für mich dein Wunder, der sich keine Namen merken kann. Für Michael kein Problem, Beruf, Name woher er kommt – alles wurde recht witzig von ihm vorgetragen. Diesmal mit einer besonderen Frisur von ihm, denn der neue Haarschnitt hatte durch den Regen etwas gelitten. Die Salat- und Nachtisch-Bar war wieder bestens gefüllt und es wurde Freibier ausgeschenkt, gesponsert von einem Verleger. Diese waren, gleich nach den Fotografen, in der Überzahl versammelt. Hier ein Schwätzchen, dort ein Schwätzchen, die Zeit rannte wieder davon. Heute, am Samstag, bin ich noch etwas angeschlagen, während meine Frau ein paar Bilder von ihrer DXO lädt. Wobei Fotos bei diesem Umtrunk eher am Ende der Kette zwischen Essen, Trinken und Diskutieren stehen.

Schreibe einen Kommentar