Sony World Photograph Awards – 13 deutsche Fotografen auf der Shortlist 2014

Ein Motiv, das endlos oft auch zum fotoGEN-Wettbewerb eingeht. Nicht schlecht, aber wir bieten in der nächsten Ausgabe von fotoGEN eine noch interessantere Variation, wie von Marcus Bayer.

Ein Motiv, das endlos oft auch zum fotoGEN-Wettbewerb eingeht. Nicht schlecht, aber wir bieten in der nächsten Ausgabe von fotoGEN eine noch interessantere Variation, wie von Marcus Bayer, der diese zum Sony World Photograph Award eingereicht hat.

Bei vielen Fotowettbewerben heisst es heute ebenfalls „höher, schneller, mehr, mehr, mehr“! Dabei wundert man sich schon, was für Motive angenommen werden, wenn 139.554 Fotos eingehen. Da ist wieder einmal eine bekannte U-Bahn-Station aus München dabei und dieses bekannte Gebäude. Ich will jetzt nicht sagen wo dieses Gebäude steht, damit nicht noch mehr Bilder zum Wettbewerb davon eingereicht werden. Ich kann aber sicher sagen, dass die Version, welche wir von Volker Frenzel bekommen haben, noch um eine Klasse interessanter ist und seine gmc-Medaille dafür ebenfalls seine Berechtigung hat.  Trotzdem schon mal Glückwunsch an diesen Fotografen aus der Shortlist

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene, Fotowettbewerb von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar