Facebook und Co.

Sowohl von fotoGEN als auch von mir finden Sie eine Seite in Facebook.

Sowohl von fotoGEN als auch von mir finden Sie eine Seite in Facebook.

Wer heute auf Facebook geht wird feststellen, dass sich einiges geändert hat. Kleinigkeiten im Layout und in den Einstellungen. Da ich gestern bei der Ausstellung von Herbert Becke auch gefragt wurde, ob fotoGEN ebenfalls auf FB ist, hier gleich die Antwort dazu: JA. FB-Teilnehmer finden meine private Seite unter Leslie Motz ebenfalls auf FB. (Das ist übrigens kein Pseudonym sondern mein zweiter Vorname). Für langjährige Freunde kein Geheimnis. Da ich in der Volksschule in Isny statt Leslie immer Lassy gerufen wurde, verschwand dieser Name für lange Jahre von meiner Bildfläche 🙂  Falls Sie auf FB „Freund“ bei mir werden wollen, kein Problem, ich beisse nicht, ich sollte nur wissen woher wir uns kennen. Bei Namen die mir völlig unbekannt sind, bin ich vorsichtig.

Es gibt auch eine Seite für die „Bayern-Olymp-Mitglieder“, zu dieser haben aber auch nur diese Beitritt. Falls Sie sich in fotoGEN auf der Bayern-Olymp-Seite (in jeder Ausgabe) mit einem Porträt erkennen, mir Bescheid sagen und Sie können dort „durch die Tür marschieren“.  Ich bin auch auf Google plus – weil es dort die erheblich interessanteren Bilder gibt. Dort werden Sie mich unter meinem Namen aber schnell finden. Falls noch Fragen sind – es gibt Mail, Telefon und die Eintragung hier als Kommentar.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemeines von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar