Auf nach Kaufbeuren der Street-Fotografie wegen… (VHS)

Ohne Titel

Thomas Leuthard ist ein passionierter Street Fotograf aus dem Zentrum der Schweiz, der in seiner Freizeit mit seiner Kamera um die Welt reist. Er hat es sich zum Ziel gemacht, die Realität auf der Straße nicht nur zu erleben, sondern auch zu dokumentieren. Mit seinen eindrucksvollen Fotos gelingt es ihm, den Augenblick hervorragend einzufangen. Seine Begeisterung für das Genre Street Fotografie begann im Jahr 2008, während der Olympischen Spiele in Peking. Damals wusste er noch nicht, dass dies der Anfang seiner großen Leidenschaft ist. Es veränderte sein Leben nachhaltig und erweiterte seinen Horizont. Heute arbeitet er nur noch 60 % in der Informatik und verbringt den Rest seiner Zeit hinter der Kamera bzw. dem Computer, um seinen Social Media Tätigkeiten nachzugehen. Eins seiner Hauptziele ist es, Fotografen auf der ganzen Welt, egal welcher Rasse, Kultur, Hautfarbe, oder sonstigen Attributen, über die Streetfotografie einander näher zu bringen.

Der Workshop gliedert sich in drei Teile:
1.Theoretische Einführung als Vortrag mit vielen Beispielbildern
2.Praxis
3. Besprechung der im praktischen Teil aufgenommenen Fotos

Ein Kurs für alle, die Spaß an Straßenszenen und Momentaufnahmen haben.
Lassen Sie sich mitnehmen und motivieren, die Straße aus einem neuen
Blickwinkel zu erleben. Preis: 129.- Euro. Sonderpreis für DVF-Mitglieder 109.- Euro.
Buchung auf www.kaufbeurer-fototage.de

Mehr Infos zu und Fotografien von Thomas Leuthard auf seiner Webseite
thomas.leuthard.photography.

So nebenbei: Es ist schön, wenn man von den Organisatoren passende Bilder zu einem Beitrag erhält, exakt in der richtigen Größe für den Blog (600 Pixel längste Kante) und vernünftige Infos, bei denen man nicht 20x nachfragen muss. Dann kann ich die Meldung sofort und ohne viel Arbeit in meinen Blog stellen. So wünscht man sich das öfters. Danke an Susanne Seiffert. 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Magazin fotoGEN von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 21 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert. Ab 2018 zwei 2seitige Berichte in COLOR FOTO: Bildgestaltung und Besprechung von Leserfotos.

Schreibe einen Kommentar