Archive for the ‘Fotowettbewerb’ Category

Letzte Möglichkeit: Einsendung muss am Montag zur Post !

Dienstag, November 11th, 2014
Meine Bitte: Senden Sie Ihre 4 DIN A4-Bilder für diesen Wettbewerb nicht zu spät ein! Sie wollen sich erstmalig beteiligen? Sie erhalten die Teilnahmebedingungen gerne auch als PDF zugesandt! fotoGEN@mac.com

Meine Bitte: Senden Sie Ihre 4 DIN A4-Papierbilder für diesen Wettbewerb nicht zu spät ein! Sie wollen sich erstmalig beteiligen oder eines Ihrer Clubmitglieder? Sie erhalten die Teilnahmebedingungen gerne auch als PDF zugesandt! fotoGEN@mac.com

Vom eigenen Herzblutbild zum erfolgreichen Wettbewerbsbild (Teil 1, Ausrüstung)

Donnerstag, November 6th, 2014
In der nächsten Ausgabe starten wir mit der Serie "Wettbewerbsfotografie". In der ersten Folge geht es darum, wie wichtig dafür eine gute Ausrüstung sein kann, aber auch eine kreative Ader. Was nützt es, wenn man das tollste Motiv vor der Linse hat, aber nicht das richtige Objektiv. In weiteren Folgen geht es um Zubehör, Juroren, Bildgestaltung und Präsentation der Papierbilder oder digitalen Daten. Und darum, dass es hinter den Medaillen und Urkunden einen weiteren wichtigen Grund gibt, weshalb diese Spielart für Fotografen/innen interessant sein kann.

War mein Bild erfolgreich? Diese Frage stellen sich die Teilnehmer von Wettbewerben, kurz bevor das Ergebnis bekannt gegeben wird. Von der Annahme über diverse Medaillen reicht die Auszeichnung. Aber auch Sach- und Geldpreise sind möglich. Bei vielen Veranstalter gibt es für die besten Fotos auch noch Pokale. Diese “Annahme-Bestätigungen” und Urkunden inkl. Medaille, gab es vom Verband Österreichischer Amateurfotografen-Vereine. Auch beim DVF sind solche Belobigungen möglich. Dazu kommen endlos viele andere Fotowettbewerbe in Zeitschriften und im Internet.

cIn der nächsten Ausgabe starten wir mit der Serie "Wettbewerbsfotografie". In der ersten Folge geht es darum, wie wichtig dafür eine gute Ausrüstung sein kann, aber auch eine kreative Ader. Was nützt es, wenn man das tollste Motiv vor der Linse hat, aber nicht das richtige Objektiv. In weiteren Folgen geht es um Zubehör, Juroren, Bildgestaltung und Präsentation der Papierbilder oder digitalen Daten. Und darum, dass es hinter den Medaillen und Urkunden einen weiteren wichtigen Grund gibt, weshalb diese Spielart für Fotografen/innen interessant sein kann.

In der nächsten Ausgabe starten wir mit der Serie “Wettbewerbsfotografie”. In der ersten Folge geht es darum, wie wichtig dafür eine gute Ausrüstung sein kann, aber auch eine kreative Ader. Was nützt es, wenn man das tollste Motiv vor der Linse hat, aber nicht das richtige Objektiv. In weiteren Folgen geht es um Zubehör, Juroren, Bildgestaltung und Präsentation der Papierbilder oder digitalen Daten. Und darum, dass es hinter den Medaillen und Urkunden einen weiteren wichtigen Grund gibt, weshalb diese Spielart für Fotografen/innen interessant sein kann.

Nur noch 3 Tage inkl. Montag!

Mittwoch, September 10th, 2014

Ohne Titel

Wer mehr über fotoGEN wissen möchte und über diesen Fotowettbewerb, findet darüber alles auf dieser Seite >>> Wie immer gehen die Bilder mit einer kurzen Bildbesprechung und teilweise mit Kommentaren der Juroren zurück. Die ersten zwei Preise kommen von Novoflex und Hama.

Die ersten zwei Photokina-Karten gingen wie bereits berichtet an Isolde Stein. Die zweiten Karten hätte Maria Menze aus 45699 Herten gewonnen. Da Sie bereits Karten hat, wurden diese unter den heutigen Einsendungen (Donnerstag) ausgelost.  Die weiteren Gewinner sind Sebastian R. Scholz aus Augsburg und Peter Kniep aus Essen.

Ein Festschmaus: Nicht nur der Titel von diesem Bild

Montag, September 1st, 2014
Bildtitel: Festschmaus von Ludwig Loch, Deutschland. Er hatte es zum Trierenberger Super Circuit eingereicht.

Bildtitel: Festschmaus von Ludwig Loch, Deutschland. Er hatte dieses Motiv zum Trierenberger Super Circuit eingereicht.

Pirmasenser Fototage vom 24. Oktober bis 9. November:  Mit der multimedialen Überblendshow des TRIERENBERG SUPER CIRCUIT werden die Pirmasenser Fototage >>> am 25. Oktober aufwarten. Jeweils um 14.00 – 16.30 und 19.30 Uhr. Ausserdem sind 20 der Bilder in der Hauptausstellung der Messe Pirmasens zu sehen, 80 der eindrucksvollen Fotos hängen im Forum ALTE POST. Natürlich ist auch Super-Circuit-Organisator Dr. Chris Hinterobermaier anwesend. Eintritt 5.- Euro. Lohnt sich!

Am 7. November um 18.30 Uhr gibt es “Sehnsucht Savanne – Faszination Safari” von der Wildlife-Fotografin Gabriela Staebler zu sehen. Auch hier sollten Sie die Gelegenheit unbedingt nutzen. Für mich ist sie mit dieser Vorführung weit vorn unter den 10 besten Shows die ich bisher gesehen habe. Der Eintritt ist frei.

Einsteigerkurs: Wie esse ich meine Weißwurst richtig?

Sonntag, August 31st, 2014
Das Büchlein aus dem Verlag Allitera dürfte für Einsteiger in die schwierige Materie "Weisswurst" bestens geeignet sein.

Das Büchlein aus dem Verlag Allitera dürfte für Einsteiger in die schwierige Materie “Weisswurst” bestens geeignet sein.

Die Bundesfotoschau in Schrobenhausen wirft ihre Schatten voraus. Damit auch Nordlichter Bayern genießen können, wird das Seminar “Wie esse ich meine Weisswurst richtig” >>> angeboten. Um nicht ganz ohne Fachliteratur zu erscheinen, empfehle ich Einsteigern für dieses schwierige Thema dieses Buch aus dem Allitera Verlag >>> für 5 Euro. Selbst wenn sie jetzt gewappnet sind, auch alleine eine Weisswurst zu genießen, macht es bei diesem Seminar vielleicht noch mehr Spaß. Da die Bundesfotoschau in erster Linie für Fotografen und Leute gedacht ist, die Bilder aufnehmen oder sehen möchten, gibt es natürlich noch mehr Seminare und Workshops zu dieser Zeit über Fotografie. Falls Sie vom 3. bis 5. Oktober nichts geplant haben, einfach mal auf die Seminar-Seite des Fotoclub Schrobenhausen schauen!

Landesfotoschau 2014 des DVF in Dillingen

Samstag, August 23rd, 2014
Unter den Zuschauern auch Peter Ernszt, von dem diese Bilder stammen. Man kann wieder mal gespannt sein, was die drei Juroren ausgewählt haben, nachdem der DVF versucht höhere Ansprüche an die Fotografen zu stellen.

Unter den Zuschauern auch Peter Ernszt, von dem diese Bilder stammen. Man kann wieder mal gespannt sein, was die drei Juroren ausgewählt haben, nachdem der DVF versucht höhere Ansprüche an die Fotografen zu stellen. Überzeugen kann sich auch das Publikum ab dem 11. Oktober im Stadtsaal am Kolpingplatz, ab 10.30 Uhr.

Samstag, 16. August 2014: Extreme Wetterstimmungen – perfekt für neue Farblooks

Samstag, August 16th, 2014
Wer bereits eine düstere Wolkenstimmung hat, kann diese natürlich noch besser mit Intensify verstärken. Die Auswahl der Regler ist so groß, dass man mit einem Motiv endlos spielen kann, bis man seine beste Variation findet.

Wer bereits eine düstere Wolkenstimmung hat, kann diese natürlich noch besser mit Intensify verstärken. Die Auswahl der Regler ist so groß, dass man mit einem Motiv endlos spielen kann, bis man seine beste Variation findet.

Schnelle Bearbeitung mit Tonality Pro. Auch hier gibt es endlos viele Presets für SW-Bilder und getonte Fotos

Schnelle Bearbeitung mit Tonality Pro. Auch hier gibt es endlos viele Presets für SW-Bilder und getonte Fotos. Im Archiv bleibt immer das eigentliche RAW-Foto, falls einem ein SW- oder Farblook nicht mehr gefällt.

Seminare und Vorträge: Wie isst man eine Weißwurst richtig?

Mittwoch, August 13th, 2014

Im Oktober wird in Schrobenhausen kein Spargel geboten, aber viele Fotos bei der DVF-Veranstaltung des Fotoclubs Schrobenhausen. Mein Tipp: Das Seminar “Wie isst man eine Weißwurst?” (kein Witz) und Stefan Gesell  mit seinen Modellen (8 Teilnehmer), dürften ziemlich schnell ausgebucht sein – deshalb nicht lange warten! Welche Seminare und Vorträge es ausserdem gibt, finden Sie auf der Spezial-Seite des Fotoclubs>>>

 

RED BULL Illume – Ausstellung am Rheinauhafen

Montag, August 11th, 2014
 Fotografenname /Red Bull Illume. Die 50 besten Fotos

Lorenz Holder, Action Snowboard_Satellite, Red Bull Illume. Eines der 50 besten Fotos. Diese Sportbilder können begeistern. Auch weil sie eben nicht die immer gleichen Sportarten, im immer gleichen Stil, fotografiert zeigen.

Der größte Fotowettbewerb  für Action- und Adventuresport kommt im Rahmen der photokina in Köln zum ersten >Mal nach Europa. Die besten Bilder sind an der Kölner Rheinprommenade vor dem Deutschen Sport- und Olympiamuseum ausgestellt.  Weitere Infos gibt es auf www.redbullillume.com >>>

Alles geht raus…

Montag, Juli 28th, 2014

Das etwas andere Tierbild erhielten wir von diesem Einsender und er wurde für seine Mühe belohnt. Es kommt beim fotoGEN-Wettbewerb nicht darauf an wie es gemacht wurde, sondern ob eine Idee zu erkennen ist oder eine Bildgestaltung mit Pfiff. Natürlich muss es auf fotografischem Weg entstanden sein, inkl. Bildbearbeitung. Alle Bilder der 2. Runde gehen diese Woche zurück. Wie immer bei einer Bewertung unter 18 Punkten mit einem kleinen Kommentar, warum es nicht in die Endrunde gelangt ist. Alle Fotos ab 20 Punkten finden Sie in fotoGEN. Höchstpunktzahl ist 30. Auch die noch ausstehenden Preise werden diese Woche versandt. Der Einsendeschluss für die 3. Runde ist der 15. September. Mehr dazu demnächst hier. Alle 50 angenommenen Fotos sehen sie in dieser Ausgabe von fotoGEN >>>

Nur eines von 15 Fotos das mit einer Urkunde prämiert wurde. Beim fotoGEN-Wettbewerb gibt es keine Einschränkungen, ausser dass keine digitalen Daten zugelassen sind sondern nur Papierbilder in DIN A4.

Nur eines von 15 Fotos das mit einer Urkunde prämiert wurde. Beim fotoGEN-Wettbewerb gibt es keine Einschränkungen, ausser dass keine digitalen Daten zugelassen sind sondern nur Papierbilder in DIN A4.