14 und 50-mm-Objektiv von Samyang

AF 14mm F2.8_Samyang_topSamyang, bekannt und gefragt aufgrund der breiten Range preiswerter Festbrennweiten, schlägt neue Wege ein: Auf der „Photo Imaging 2016“ Show in Seoul, Südkorea wurden heute erstmals zwei Autofokusobjektive für spiegellose Kameras für den Sony E-Mount Vollformat-Sensor vorgestellt, ein 2,8/14mm sowie ein 1,2/ 50mm Objektiv. Die beiden Objektive werden ab vsl. September 2016 weltweit verfügbar und natürlich auch auf der photokina zu sehen sein. Mit weiteren Anschlüssen (Canon und Nikon) ist im Frühjahr 2017 zu rechnen. Das neue 14mm sowie das 50mm gehören zu den lichtstärksten Objektiven in dieser Leistungsklasse und bieten Fotografen eine hervorragende Bildqualität … Der Preis ist noch nicht bekannt.

Blumenseminar: Nicht knipsen sondern Fotografieren!

Fotoseminar

Wie jedes Jahr wird es auch 2017 wieder den “Almenrausch in der Steiermark” für 4 Tage geben. Jetzt gibt es aber auch ein Einsteiger- und Aufsteigerseminar in Erding zum Thema “Blumen” mit mir.  fotoGEN möchte aber “Spaß und Fotografie” verbinden. Das Seminar findet am 21. Mai von 9 bis 12 Uhrs statt. Danach werden wir eine Biergarten-Einweihung besuchen und dort über Blumen und Blumen auf dem Bier fachsimpeln ( nur 5 Minuten entfernt).

Gedacht ist das Seminar für 4 bis 6 Personen. Für den Freundschaftspreis von 65.- Euro wird es zu diesem aktiven Fototag einem weiteren Tag (3 bis 4 Stunden) im Juni für die Bildbearbeitung der Fotos von diesem Tag geben. Denn zuerst kommt es auf die Bildgestaltung an – Form – Farbe – Linienführung – Standpunkt –  und dann kann man sich über die Bildbearbeitung am PC/Mac/App unterhalten. Auf diesem Seminar zählt nicht welche Kamera sie haben, sondern der Spaß an der Blumenfotografie. Dazu gibt es natürlich noch Empfehlungen über geeignete Apps, geeignetes Zubehör und wer vor einer Kaufentscheidung steht – welche Kamera ist im Jahr 2016 zu empfehlen? Bei diesem Seminar werden wir Ihnen auch preiswerte Bildbearbeitungsprogramme empfehlen, die Sie nicht mieten müssen und erheblich preisgünstiger zu bekommen sind.

Teilnehmer dieses Seminar sehen ihr bestes Bild in der Sonderausgabe von fotoGEN (erhält jeder Teilnehmer kostenlos) und erhalten auf das 2. Seminar (Herbstfeste) 15 Prozent Rabatt. Ausserdem ist geplant, mit diesen Interessenten 2 x im Jahr ein Treffen in Erding zu Veranstaltungen – mit Tipps für neue Motive und viel Spaß bei diesem Treffen. Für Clubmitglieder welche diese Info sehen – bitte weitersagen!

Tipp: An diesem Tag werden wir natürlich die typischen Blumen für diese Jahreszeit fotografieren. Je nach Zeit, werden wir eine oder zwei Locations besuchen. Winterbilder sind übrigens auch im Mai möglich :-)

Mit vielen interessanten Themen und Bilder über Blumen

Ausser dem nächsten fotoGEN für Juli-August-September erscheint in einem dieser Monate auch das Blumen-Sonderheft. Damit beginnen so langsam die ersten Vorarbeiten. Diese Ausgabe erhalten alle fotoGEN-PLUS-Leser (die inkl. 2016 bezahlt haben) und alle Teilnehmer, die sich an Fotoseminaren von mir oder Peter Ernszt beteiligt haben (Anforderung bei Erscheinung per Mail).

Blumensonderheft600

Vom Blumenfeld zum interessanten Tulpenbild

Ohne Titel

Wie wählt ein Foto-Ehepaar die Blumen aus? Mann: “Ich schaue jetzt, dass ich die Blumen nach Farbe und Form wähle, damit ich sie gut fotografieren kann und meine Frau sich über die Tulpen ebenfalls freut.” Frau: “Ich muss jetzt mal schauen, dass die Tulpen auch gut zur Tischdecke passen”. Fotos, rund um das mittlere Motiv, heute 1. Mai in Erding, an der Haager Straße im Blumenfeld. Foto in der Mitte, ebenfalls mit zwei Tulpen aus diesem Feld, mit zwei Blenden Unterbelichtung bei Sonne im Wohnzimmer fotografiert. Dazu noch Kleinigkeiten verbessert.

fotoGEN 2/2016 ist erschienen!

zingst

Falls Sie Frühaufsteher sind und bereits am PC sitzen – fotoGEN ist erschienen. fotoGEN-PLUS-Leser können jetzt darauf zurück greifen: http://fotogen-onlinemagazin.de/plus/archiv.html >>> Mehr dazu und ein neuer Newsletter demnächst. In fotoGEN finden Sie u.a. Buchbesprechung über 13 erschienene Bücher und 3 Lern-DVDs und  auf 15 Seiten einige Tipps für Zingst! Sehen wir uns? Ich freue mich schon, einige Referenten, Fotografen und Buchautoren, die ich seit kurzer oder längerer Zeit kenne, dort zu sehen. Und natürlich auf neue Gesichter!

 

Treffen an der Seebrücke – Zingst ruft, die Fotografen und Touristen kommen!

zingstbrücke600

Keine Landungsbrücke dürfte in den letzten 7 Jahren öfters fotografiert worden sein wie diese. Und auch im achten Jahr heisst es “treffen wir uns an der Seebrücke”? Endlos viele geknipste Fotos davon, gehen dann wieder durch das Internet und soziale Netzwerke. Um nicht eine weitere  exakte Kopie von der Kopie von der Kopie zu liefern, war bei diesem Bild – für diesen Look – ein Programm in der Kamera verantwortlich und ein Programm auf dem Mac. Tipp: Vor dem Frühstück lohnt sich dieses Motiv auch wegen der starken Lichtstimmung, den Fischern und diversen Details! Im nächsten fotoGEN, das jetzt bereits in den Startlöchern steht, finden auf 10 Seiten (mit wenig Text und großen Fotos) was Sie erwartet. Und sie erhalten noch 10 kostenlose Fototipps auf was Sie als “Zingsteinsteiger” achten sollten.

Alte Verträge verlängern ein Fehler?

blogvisitenkarteEigentlich gehöre ich eher zu den treuen Kunden, die selten ihre Verträge kündigen. Wie ich festgestellt habe, ein Fehler! 2015 wechselte ich meinen Vertrag von der Telekom und ließ mich von unserem Fachhändler bei Vodafon in Erding beraten. Der Wechsel brachte mir beim iPhone einen Sprung nach oben mit neuem iPhone und günstigerem Tarif. Nachdem ich vor zwei Tagen meine Webseite zum nächsten Termin – August – kündigen wollte, musste ich ein digitales Formular im Internet ausfüllen, mit den üblichen Fragen, weshalb, wieso, warum? Und ich musste als letzten Schritt per Telefon die Kündigung bestätigen! Cleverer Schachzug! Doch soweit kam es nicht, denn bereits 10 Minuten später läutete das Telefon. Eine freundliche, nette Dame versuchte mich zu bewegen, die Webseite doch zu behalten. Darauf war ich bereits gefasst – aber sie schaffte es tatsächlich. Denn der mir gebotene Preis, ab sofort für die Webseite, war annehmbar. Was sagte der bekannte Schauspieler als ihm in den 60er-Jahren ein Sexfilm angeboten wurde. “Ich konnte bei dem Preis nicht nein sagen!” Stimmt, ein solches Angebot habe ich zwar nicht erhalten, aber dafür werde ich es mit der erheblich kostengünstigeren Webseite www.detlev-motz.de noch einige Zeit probieren. Je nachdem, wie der “Besucherzähler” in den nächsten Monaten nach oben springt. So nebenbei: Gerade lese ich in Focus: “Alte Verträge verlängern ist ein Fehler!”. Das habe ich zwischenzeitlich auch begriffen.

Jetzt noch neu mit Lern-DVD und das Programm auch für Windows

Ohne Titel

Ich hatte an dieser Stelle schon vor längerer Zeit darauf hingewiesen, dass “Affinity Photo” das Zeug hat, Konkurrenz zu anderen Bildbearbeitungs-Programmen zu werden. Man muss es nicht mieten, ist sehr preisgünstig und bietet jetzt schon alles was ein Fotograf  oder Wettbewerbsfotograf benötigt. Dazu ist es nun auch für Windows erschienen (bisher nur für Mac) und Rheinwerk Design war ebenfalls schnell. Hat man 2015 noch eine vernünftige, deutsche Gebrauchsanweisung für dieses Programm gesucht, hier bekommen Sie ein Buch von Markus Wäger und eine Lern-DVD von Thomas Kühn die keine Fragen offen lassen. Wobei die DVD bereits die Windows-Version berücksichtigt. Hier finden Sie mehr zum Programm >>> Und hier finden Sie bereits die neue LEHR-DVD dazu >>>

ALLES GUTE ZUM GEBURTSTAG AN DAS ENDE DER WELT

Ohne Titel

LIEBER HELMUT,

WIR WÜNSCHEN DIR WEITERHIN ERFOLGREICHE LEBENSJAHRE. WENN ES NICHT SO WEIT WÄRE, HÄTTEN WIR MIT DIR AUF DEINEN ?? GEBURTSTAG ANGESTOSSEN. ABER VIELLEICHT MÖCHTEST DU AUCH MAL HERAUSFINDEN, WIE ES MAL WIEDER IN DEUTSCHLAND IST? WIE ICH DIR SCHON GESCHRIEBEN HABE, SCHICK MAL EIN BRANDNEUES BILD VON DIR, DAMIT MAN SIEHT, WIE SCHNELL MAN AM ENDE DER WELT ALTERT :-) UND WEITERHIN VIEL SPAß MIT DEM HAUS UMZUZIEHEN, AUF AUTOS HERUM ZU KLETTERN, BÄUME ZU FOTOGRAFIEREN, UND MIT DEM MOTORRAD AM MEER ENTLANG ZU FAHREN

CHRISTINE & DETLEV

Nach dem Lebenszeichen von “King Helmut” auf seinem neuen Thron in Neuseeland, wissen wir, dass es ihm gut geht. Ein neues SW-Bild anbei. Seine nächste Aufgabe ist eine Fotodokumentation über ein wichtiges Hilfsprojekt in Tansania >>> 

Ohne Titel